Dem Kite-Luft-Fotografen BROOKS LEFFLER, USA..

(jo)..ist ein Portrait der anderen Art gewidmet. Zuerst geht es um die Entwicklung seiner Kamerasysteme für die KAP (Kite Aerial Photography)und um eine ganze Menge LINKS in eine „absolut abgehobene Welt“.
Danach die Fotos selber – sie sprechen ihre eigene Sprache.
1 Tag nach Erscheinen des Berichtes schreibt BROOKS LEFFLER folgende mail an KITE-TESTS.de:“ Wow! Vielen Dank Jürgen, für Deinen ausgezeichneten Artikel von meiner KAP! I know only a dangerously small amount of Deutsch, but I was very flattered by your article, and thank you very much! So far, 32 hits from your site and I`m shure I see many more. Super! Prost! BROOKS“

(das Foto zeigt sein 1. System von 1989 – in STORIES sieht man die Weiterentwicklungen bis heute).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *