Der Mensch fliegt – Manlifting auf Schiermonnikoog

Text von: Thijs van den Berg
Fotos von: Eelco Pietersma
Windstärke 6 , ein unschöner Frühling. Tim hat einen neuen Lenkschirm, eine SCORPION 10 qm, um sein FLY-BOARDEN auf ein neues Niveau zu kicken. Als wir am Strand ankommen, zeigt er mir strahlend ein Tau.

Vor einem Jahr probierten wir zum 1. Mal das MAN – LIFTING. Es war mit einem großen Stabdrachen und einem kleineren Tau.
„Dieses Tau ist viel länger,“ sagte Tim Verkerk (12), und das sagte mir alles.

Ich hielt Tim am Tau fest, das mit seinem Trapez verbunden war. Dann sagte er, dass er jetzt seinen Lenkschirm starten würde, und ich brachte mich in eine stabile Position. Tim wäre weggeflogen, hätte ich nicht dagegen gehalten. Hoch kam er gut, und das ist etwas, was er auch schon kannte. Er stieg höher als die Dünenkette und sah in der Ferne seine Freunde auf ihn zulaufen.
Als sie am Strand angekommen waren sagten sie:“ Wir haben Dich von ganz weit über den Dünen fliegen sehen und sind ganz schnell gerannt, um Dich zu sehen!!!“

Tim stiegt erneut auf. Dieses Mal noch höher.
Seine Freunde lagen schwer beeindruckt in den Dünen. Es war der erste Junge der Insel, in allen Zeiten, der so durch die Luft geflogen ist und sie waren seine Freunde!!

MANLIFTING ist ein weiterer Vertrauensschritt für alle Beteiligten und das Material. Wir haben vorher alles gut überprüft, weil es keinen Fallschirm gab. Wir beiden spürten aber auch, wie konzentriert man sein muss und wie schnell etwas anders gehen kann, als man es wollte.

Wir beide machen diese Dinge, `mal er oder `mal ich in der Luft und verstehen blind, was man selbst tun muss und was der andere gerade tut.

TIM ist geflogen und ich hatte die SHOW mit dem neuen SCHIRM..

Versucht es nicht daheim nachzumachen, wenn IHR kein Team habt, das es lange vorbereitet hat. Wir haben die Flugschule www.thijsvliegerparadijs.nl , in der wir monatelang einzelne Schritte vorbereiten und üben – sonst geht es nicht gut..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *