Der Zauberer (RTF) – 1. Lektion: Schweben

Text von: Jürgen Okrongli
Fotos von: J.O.

Hersteller GO FLY A KITE, USA

Ausgestreckte Arme 1.65 m

Höhe 1.65 m

Tuch Spinnaker

Gestänge 4 mm Glasfiber

RTF mit 15 Kp Schnüren

Gewicht 150 g

Windbereich in Bft. 1 – 3.5

Preis in Euro 29,-

Bezug www.ahlerts.de

GO FLY A KITE hat mit im Team den berühmten amerikanischen Einleinerkonstrukteur JOEL K. SCHOLZ. Von ihm stammt der Entwurf des WIZARD (Zauberers).

Er gehört in die Rubrik der SIGNITURE KITES (Signierten Drachen). Also etwas persönlich-künstlerisches.

Komm` Zauberer ! Zeige Deine Künste !
Erster Eindruck:

Hätte ich das doch nicht zu laut gedacht. Schon geht es los !

Der 1. Eindruck: Groß – viel Zauberer für 29 Euro ;-))

Aufgebaut hat er fast normale Menschengröße.
Verarbeitung:

Die Näharbeit der Applikationen ist nicht sorgfältig ausgeführt. Das trifft auch auf die normalen Nähte zu. Hier braucht GO FLY A KITE eine passende Rückmeldung. (Anmerkung: nach dem Test erreicht mich die Mitteilung von Steffen Ahlert, dass er bei allen auf Lager liegenden ZAUBERERN die Näharbeit kontrolliert hat und festgestellt hat, dass alle sehr präziese verarbeitet sind – dann hatte ich Pech. Gut für den Käufer zu wissen).

Die Aufbaulogik des Zauberers ist interessant. Hier erkennt man das technische Wissen, mit einfachen Überlegungen das Richtige zu tun.
Flugeigenschaften:

Der Zauberer ist für Winde zwischen Bft. 1 und 3.5 gedacht – für die kleineren Winde also.

Erst einmal am Himmel, ändert sich das Bodenbild vollkommen. Er hat eine tolle Ausstrahlung. Er schwebt über und in der Landschaft ganz ruhig und sehr flugstabil.

Ein ganz hervorragendes Schwebeverhalten. Und: es hat etwas Mystisches.

Kaum gedacht – schwebt es schon von hinnen.

Vergleich in seiner Kategorie:

Er gehört zu den sehr flugstabilen Einleinern und nimmt dabei einen vorderen Platz ein.

Leider verliert der Testdrachen diesen Platz wieder durch das Nähtechnische.

Der ZAUBERER wäre auch ein geeignetes Objekt, um als Kinderzimmerschmuck zu dienen. „Mein“ Zauberer ist u.a. diesen Weg gegangen: Bei Flaute an der Wand – und sonst .. hokus pokus – in der Luft.
Fazit:

Man hat für 29 Euro einen gelungenen Gag mit astreinem Schwebeverhalten.

Viel Glück… beim Zaubern...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *