EVOLUTION – INVENTOs Flaggschiff 2005

Text von: Jürgen Okrongli, Wolfgang Neumann
Fotos von: Marcel Neumann

Hersteller www.invento-hq.com

Spannweite 22o cm

Höhe 100 cm

Segeltuch Ventex light/ Mylar

Stäbe Dynamics T 15 + Skyshark P 100

Gewicht 300 g

Schnüre empf. 40 – 70 Kp/30 – 35 m

Windbereich in Bft. 1.5 – 4

Preis in Euro 129.98

Bezug Fachhandel

INVENTO ist voller Superlativen, was die Kennzeichnung des EVOLUTION betrifft: „Das Flaggschiff“, „Radikaler Trickser der Extraklasse“,“atemraubende Pancakes“…

Wir lassen uns davon nicht beeinflussen. Es geht los! Erster Eindruck:

Der 1. Eindruck: Stilvoll – cool – wertig. Verarbeitung:

INVENTO hat sich mit den hauseigenen Taschen zu einem Niveau hingearbeitet, da TOPP ist. Da stimmt einfach alles: Namensaufdruck als persönlichen Bezug zum eigenen Drachen, Tasche für Winder & Co, 2 Taschenöffnungen, robustes Taschenmaterial. Marktführend! 22 Paneele geben dem EVOLUTION ein prächtiges Aussehen. Verstärkte Nähte an den Mylarübergängen; Verstärkung des Kielbereichs; sehr großzügige Buchten im Bereich der unteren Querspreize; ausgedehnte Buchten bei der oberen Querspreize + fest montierte YoYo-Stopper (der Trend unserer Tage); verstärkte Stand-Off-Aufnahmen in der Saumkante; 1 Waageeinstellung (!); Active-Bridle nach Andy Wardley; edle Materialien wie: gewickelte Kohle, leichtes Ventex, Mylar. Der Verarbeitungsstandard ist sehr gut. Flugeigenschaften:

Alle Tricks, die aus der Rückenlage eingeleitet werden, gelingen fast von selbst (Backspins,Lazy Susans, usw.). Beim Flic Flac (beste Benotung im Test) sollte man nicht so viel Leine geben, sonst hat man den Drachen direkt eingewickelt. Sollte es so sein, kann man mit einem Backspin (obwohl der Drachen nicht im Fade gelegen ist)die Trickfolge beenden. Eine ganz heiße Sache und wird nur von wenigen Piloten geflogen.

Starts: Bauch-Rücken-Leitkante: sehr gut
Eckenpräzision: gut (wackelt nach)
Kreispräzision: gut
Allgemein sauberes Flugbild: gut
Zweipunktlandung Mitte Windfenster: gut

Axel 7
Backspin 8
Backflip 9
Yoyo rückwärts 7
Belly Launch 8
Slotmachine 8
Kaskade 7
540 Flat Spin 7
Mutex 8
Helikopter 7
Snap Stall 7
Slide 6
Lazy Susan 7
Fade 8
Flic Flac 9

Während der Bodenarbeit lösten sich die unteren Querspreizen aus dem Mittelkreuz. Beim Yoyo rückwärts, was der Drachen ja prima macht, sind 3 x die 2 mm – Stand Offs gebrochen. Bei den Flugeigenschaften waren es die knackigen Ecken, die das Flugbild trübten. Da ist es sicherlich die Bestabung (Leitkante 6 mm), wo man Abhilfe schaffen kann. Die Schwachstellen wurden INVENTO mitgeteilt. Es ist z.T. schon Abänderung geschaffen. Vergleich in seiner Kategorie:

Der EVOLUTION besticht durch Verarbeitung, gewählte Materialien und durch seine Rückentricks. Im Bereich der Allrounder steht er auch mit seinen insgesamt hohen Werten im oberen Feld. Fazit:

Aufbauend auf dem langjährigen Know-How, gepaart mit den angesagten Detaillösungen der Heutezeit, steht ein wertiges Produkt Drachenarbeit vor uns..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *