FLEX RING (RTF) – „Und der soll fliegen?“

Text von: Jürgen Okrongli
Fotos von: J.O.
Hersteller www.invento-hq.com

Durchmesser 150 cm

Tuch Polyester

Gestänge 4 mm Fiberglas

Gewicht 360 g

Zusatzgewicht 125 g im Beutel

Schnur 60 m / 45 Kp / Polyester

Windbereich in Bft. 2,5 – 5

Preis in Euro 79.98

Bezug Fachhandel

Aus der Kollektion von RAINER HOFFMANN stammen 2005 drei Einleinerkompositionen bei INVENTO. Rainer Hoffmann, mehrfacher Deutscher Meister, steht für äußerst kreative Schöpfungen auf dem Einleinergebiet.

Unser Testdrachen zeichnet sich nicht nur durch die ungewöhnliche Formgebung aus, sondern ist gleichwohl senkrecht wie waagerecht zu fliegen.
Erster Eindruck:

Zum 1. Eindruck gehört, dass man sofort merkt: das ist etwas für Erwachsene. Der Aufbau ist dann spielend leicht, wenn man zuerst seiner Logik folgt.

Aufgebaut zwingt es den Laien zu der Frage: „Was macht es ?“
Der FLEX RING durchbricht die Dimension der Gewohnheit, fällt aus dem gewohnten Raster.

Technisch durchdacht, ist er optisch ein Hingucker. Da kommt keiner dran vorbei.
Verarbeitung:

Die Geometrie stimmt, die Nähe sind sauber und modellentsprechend. Eine Unzahl von Detaillösungen zwingt das Auge des Betrachters in seinen Bann.

Sowohl die farbliche Optik wie die technische Optik sind überzeugend. Hier haben wir ein kleines Kunstwerk vor uns.
Flugeigenschaften:

Wie man es aufgrund der Konstruktion erahnen kann, braucht der FLEX RING Wind, um in die Luft zu kommen. Ungefähr Bft.2.5 – dann ist der Pilot auf der richtigen Seite.

Der FLEX RING liebt gleichmäßigen Wind. Dann liegt er „wie auf dem Wind“ und strahlt Wirkung aus. Überraschend ist der Kunstgriff zum Senkrechtflug, was mir persönlich noch ausgefallener erschien. Zudem hat man hier die waagerechte Perspektive im seitlich entfernten Abstand gratis.

Bei gleichmäßigem Seewind hält man den Burschen gut und gerne bis Bft. 5 am Himmel. Das gleiche in Böen zwischen Bft. 3.5 – 4.5, und der Flexring verformt sich und stürzt ab. a retten ihn keine Gewichte. Aber: wie er sich beim Aufprall auch verformte: es gab keinen Bruch.

Vergleich in seiner Kategorie:

Die Geschöpfe von Hoffmann sind untereinander ja schon gar nicht vergleichbar, geschweige denn lassen sie sich mit anderen Einleinern direkt vergleichen.

Wer ausgefallenes Design zu gut bezahlbarem Preis haben möchte: hier ist es!
Fazit:

Es handelt sich bei Einleinern wie diesen eigentlich um Sammlerstücke. Der FLEX RING ist etwas für Individualisten – für Piloten jenseits des MAINSTREAM..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *