In das Guinness Buch der Rekorde schaffte es..

(jo)..im September 2004 der 61-jährige Professor Brian Cunningham aus Bolton, Great Britain, als er 1000 KM in der Wüste Gobi mit Buggy und Lenkschirm zurücklegte. Dafür benötigte er 17 Tage. Seine Frau Christine führte den 3 köpfigen „Security Service“ an und war die Fotografin.

2002 war bereichts ein Versuch gescheitert, die Antarktis mit Buggy und Matte zu durchqueren. Der Wind blieb aus. Der Professor fror fest.

Das konnte ihm in der Wüste nicht passieren. Die Temperaturen lagen höher..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *