JOLLY ROGER RTF – Ein eiskalter Pirat

Text von: Jürgen Okronglijolly-roger
Fotos von: J.O.

Hersteller Flying Movies

Breite 135 cm

Höhe 85 cm

Segeltuch Spinnaker Nylon

Stäbe Fiberglas

Gewicht 80 g

Schnüre RTF 40 m

Windbereich in Bft. 1 – 5

Preis in Euro 13.95

Bezug www.coloursinmotion.de

„Pirat werden“ ist für die meisten Kinder einer der Traumberufe mit Zukunft.

Auch so mancher Erwachsene verkleidet sich zu Karneval gern in diesen Kindertraum.

Flying Movies, die Eigenmarke von COLOURS IN MOTION, Oldenburg, verhilft den Jüngsten, ihren Traum immer am Himmel oder im Kinderzimmer bei sich zu haben.
Erster Eindruck:

Der erste Anblick des Drachens, läßt mich bis ins Mark erschaudern und die neugierigen Kinderjolly-roger2 neben mir vor Freude stampfen.

Die Optik haut rein !
Verarbeitung:

Der Pirat ist ein Druck. Diese Art von Einleiner kommen immer mehr in Mode und machen was her.

Die ausgefranste Unterseite wirkt noch gemeiner und hat nebenbei auch noch Einfluß auf die Flugstabilität.
Flugeigenschaften:

Der PIRAT Jolly Roger ist auch am Himmel stehend bedrohlich und furchteinflößend. Das lieben sie, die Kids.

Er steigt schon ab Bft. 1 und hält einiges aus. Über Bft. 5 wird er allerdings zu einem zusammengefalteten Piraten. Das sollte man ihm nicht antun.

Den Piraten testete ERIC DAM (7), der Nachbarsjunge von Schiermonnikoog. ERIC ist unerschrocken, kaltblütig und kann es selbst bei starken Minusgraden mit Piraten aufnehmen, wie das Foto es zeigt.

ERIC ist jetzt der neue Besitzer und Chef des PIRATEN.

Der kleine grausame Drachen ist zudem auch noch flugstabil.
Vergleich in seiner Kategorie:

In seiner Kathegorie gehört der Pirat zu dem Grausamsten, was ich kenne.
Fazit:

Nur ganz unerschrockene Kinder sollten einen PIRATEN haben, sonst gefriert ihnen das Blut in den Adern..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *