Kites für UTTARAYAN (Westindien)

Text von: Jürgen Okrongli
Fotos von: www.flickr.com
Jedes Jahr findet das UTTARAYAN KITE FESTIVAL am 14. Januar statt.

Es ist das bedeutenste Fest Westindiens.

„Es ist an dem Tag, wo die Sonne gen Norden zieht“. Die Tage werden länger. Der Winter verabschiedet sich. Die Himmel werden klarer, die Winde kühler.

„Gefühle des Sichangleichens , der Freude und des Jubels ergreifen alle. Es ist die Stunde der Danksagung.

Die Menschen drängt es nach draußen, auf die Plätze, die Straßen, auf die Dachterassen. Sie lassen Drachen steigen. Ein Millionenmeer von Drachen.

Schnüre werden hergestellt. Gefärbt. Farben der Lebensfreude.

(Text frei nach einem hinduistischen Autor/Name nicht bekannt)
Die Hand des Mannes, der die Schnüre einfärbt.
Die Drachen warten auf ihre neuen Besitzer.
LOVE.

Weltweit von unmissverständlicher Bedeutung.
Im Slum von Gulbai Tekra freut sich ein Junge, weil er gerade SEINEN Drachen gekauft hat.

*Alle Fotos stammen von www.flickr.com
.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *