PYRO DELTA 6,5 foot RTF – Wie ein schwebender Fisch ..

Text von: Jürgen Okrongli
Fotos von: J.O.

Hersteller Premier Kites USA

Spannweite / Höhe 2.00 m / 1.00 m

Segeltuch / Schwänze Spinnaker Nylon / Organza

Gestänge Kohle und Fiberglas / 6 mm , 8 mm

Gewicht in g 335

Windbereich in Bft. 1.5 – 5

Preis in Euro 49,-

Bezug Colours in Motion, Constanze und Wolfgang Grimsel, Sonnenstr. 43 in D-26123 Oldenburg (siehe Banner)

Luftfahrtsingenieur Francis Rogallo entwarf in den 40ern diesen Delta Kite. Das Patent des „Flexible Kite“ 1948. Dieser Kite war auch die Basis für die heutigen Hanggleiter.
PREMIER KITES bringt den PYRO DELTA von Frank Schwiemann als 6,5 foot in 4 Designvarianten: rot/weiß ; schwarz/weiß ; blau/weiß ; Totenkopf.
Ihn gibt es zudem auch noch als 11 foot Variante in 2 Designvariationen.
Als „Ready-to-fly-Paket“ gibt es eine 100 m / 75 kp – Schnur. Das Vergnügen kann beginnen ! Erster Eindruck:

Der PYRO DELTA ist einfach aufgebaut. Allerdings ist darauf zu achten, dass beim Zusammenbau die Leitkantenstangen runter in die Flügelenden geschoben werden. Das gibt die gewollte Flexibilität im Nasenbereich, die den Flug sehr stabil sein läßt.
Die Schwänze aus Organza geben dem ganzen ein kostümhaft-theatermäßiges Erscheinungsbild am Boden und erinnert an den Fisch „Schleierschwanz“ wenn der Delta am Himmel ist.
Das Design könnte etwas verwegener sein. Verarbeitung:

Die Verarbeitung ist exakt und solide. Dieser Delta hält etwas aus, was man später an seiner „Obergrenze“ Bft. 5 sehen wird.
Stäbe und Tuchwahl haben die angemessenen Relationen für einen Einleiner dieser Art.
Er ist einfach auf- und abbaubar: ein sehr pflegeleichter Typ.

Leider ist die Tasche auch nur aus Plastik mit geschweißten Nähten. Da sie sehr geräumig ist, und der PYRO DELTA außerst klein zusammenfalten läßt, hält sich der Nachteil in Grenzen.

Taschen mit geschweißten Nähten drohen schnell aufzureißen.

Das tut dem Flieger keinen Abbruch.

Die Organza – Schwänze lassen am Boden Frauenaugen glänzen. Eine äußerst interessante Materialienwahl. Flugeigenschaften:

Der DELTA macht ab Bft. 1.5 Spaß. Er ist allein superleicht aus der Hand zu starten und macht in kleinen Höhen fast den stärksten optischen Eindruck: wenn die Schwänze nur 5 Meter über dem Boden wehen.

Der PYRO DELTA war unser Hauptdrachen für Leinenschmuck. Als 1. Wahl hatten wir die „18 foot Slo Mo Helix Twister“ an seiner Leine. Ein tolles Duo ! Da der PYRO DELTA schon bei Bft. 2.5 fest in der Hand liegt, trägt er ruhig und zuverlässig den Schmuck. Dieses Gespann hatte die meisten Blicke und Fotografen unter den Strandtouristen. Die „Helix Twister“ hat hier ihren eigenen Test.

Die Schwänze glitzern in der Sonne und haben eine Zeitlupenbewegung. Das schafft die Illusion eines Fisches am Himmel.

Bis in Bft. 5 hält der PYRO DELTA es locker aus. Kinder bis 10 Jahre sind dann aber mit dem Zug überfordert. Wir haben festgestellt, dass 2 Siebenjährige es gut und gerne 15 Minuten bei Bft. 3 handelten. Dann verzogen sich ihre Gesichter.
Die ersten Anzeichen, dass sie nicht mehr konnten. Fazit:

Für 49 Euro erhält man einen sehr flugstabilen Delta mit 100 m Schnur und optisch schmeichelden Oranza – Schwänzen. Er ist aber auch von guten Trägereigenschaften. Ein robuster Bursche, den man sehr gern in die Luft läßt. Ein Klassiker..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *