Schlagwort-Archiv: Bewegungsdrachen

ROTO RTF – Der rotierende Zylinder von David Clarke

showvorschaubildHersteller         HQ-Invento, Klein Feldhus 1 in D-26180 Rastede-Neusüdende (Banner)

Höhe         95 cm

Durchmesser         86 cm

Tuch         Ripstop Nylon

Gestänge         3/4 mm Fiberglas

Gewicht         220 g

Schnur         RTF 15 kp / 40 m

Windbereich in Bft.         2.5 – 6

Preis in Euro         39.98

Bezug         Fachhandel

HQ/INVENTO legt mit dem ROTO von David Clarke einen zylindrischen, in sich selbst rotierenden Einleinerkörper auf.

Er kann als Einzelstück wie aber auch als Leinenschmuck für Großdrachen genutzt werden.
Erster Eindruck:

Der Roto ist von einer Person sehr schnell auf- und abbaubar. Er ist farblich schillernd gestaltet und schafft Fragezeichenblicke durch seinen „verdrehten“ Körper.

„Was macht der?“ ist die häufigste Frage. „Er dreht sich.“ – „Habe ich mir schon gedacht.“

Der gesamte Einleiner hat ein ideal kleines Packmaß und wird daher immer Platz im Gepäck finden.
Verarbeitung:

Eine Achse, an der 2 Kreuze insgesamt 6 Glasfiberstangen aufnehmen: das ist schon alles. Die Verarbeitung des Tuches ist sehr gut. Exakte Nähte. Eine Aufbauanleitung liegt bei, wäre aber nicht notwendig.
Flugeigenschaften:

Der ROTO wird mit einer 40 m langen Schnur von 15 Kp Belastbarkeit geliefert. Daran erkennt man schon: es ist kein Trekking-Einleiner und geht dennoch bis in Windstärken um Bft. 6. In den unteren Windbereichen ist es ein großes Vergnügen, ihn in der Drehung zu betrachten. Die Zuschauer waren fasziniert, zeigten immer wieder zu ihm hoch. Er hat eine große Ausstrahlung, wenn er erst einmal in der Luft ist. In höheren Windstärken verändert sich die Drehgeschwindigkeit leicht. Er bleibt formstabil. Gleichbleibend ist auch der geringe Zug, was den Kindern ganz besonders gut gefiel. Sie rannten mit ihm immer wieder den Deich entlang.
Fazit:

Der ROTO ist als Bewegungsdrachen eine Augenweide. Das farbliche Zusammenspiel ist gekonnt gewählt. Ein Klassiker in jeder Drachentasche..