Schlagwort-Archiv: Michael Tiedtke

SPACE KITES Michael Tiedtke

Text:   Jürgen Okrongli
Fotos: Jürgen Okrongli

TiedtkeMICHAEL TIEDTKE – das ist SPACE KITES. The one-man-kite-factory.

Michael Tiedtke, der gebürtige Essener, der schon vor vielen Jahren mit seiner Frau Claudia und den 2 Kindern nach Ostfriesland zog – ans Meer: Deich, Wind, Wetter und gute Luft.

 

 

 

 

HotStripe_rotMichael Tiedtke, dessen Handschrift ich zum ersten Mal als Tester für >Sport & Design, drachen< kennenlernte. Damals (1996/97) war es der HOTSTRIPE, den ich als ersten seiner Drachen testete. Danach testete ich alle seine Modelle: pure Neugierde 🙂 und das Gespür, wo Ideenreichtum wohnt. Der HOT STRIPE – ein Allroundgeniestreich.  

 

 

 

HotTrain_rrr

 Er konnte Wickeltricks, bevor man das Wort dafür erfand und es noch keine JoJo-Stopper gab. Er vereinbahrte Präzision, Geschwindigkeit und verrückte Trickpaletten – ein Bursche, der seiner Zeit voraus flog. Deswegen ist er mit Recht, 15 Jahrespäter, noch im SPACE-KITES-Sortiment: und das auch als 2er-Gespann oder als Train (Drachenkette).

 

 

Laden
Vor dem HOT STRIPE gab es den großen> Harlekin< und de >Black & White Magic< danach noch 15 Modelle, die alle bestechende Gemeinsamkeiten hatten: aufwendige Verarbeitungsqualität,  Designschönheiten, First-Class-Allroundereigenschaften. Schon bald gewann MT auch schon die ersten Designerpreise für seine Drachen. Er entwarf als One-Man-Drachenschmiede mehr Lenkdrachenmodelle als jeder andere > weltweit !< Die meisten seiner Modelle verfügten über einen Windbereich, wo man sonst 3 Drachen für braucht.

Ein Daniel Düsentrieb unter den Drachenkonstrukteuren. Er trägt bei Insidern den Namen „Mister Allrounder“ und ist in diesem Drachensektor die Nr. 1. Wer oben ist, hat auch Neider. Ich sagte oft zu ihm:“Es hat doch was, wenn man über seine Neider sagen kann, dass sie noch nie einen echten Tiedtke geflogen sind.“ Michael schmunzelt dann friesisch still.

 

Tauros_blrosw

 

 Den Tauros auf der Webseite als Grafik..

 

 

MT3

  

 

..und als Testdrachen – life – am Strand von Schiermonnikoog. Ein gewaltiges Designerstück, das ausnahmsweise von Sohn Stefan Tiedtke stammte (damals 16 Jahre alt). Heute studiert Stefan GRAFIK & DESIGN in Kiel. In der Mitte des TAUROS ist der stilisierte Stierkopf zu sehen. Ein Großdrachen, der mehr wie ein großer, schillernder Flügel im Himmelsblau wirkt.

 

 

 

 

Michael Tiedtke ist DER ALLROUNDER selbst. „Wie der Herr, so sein Gescherr.“ Er ist Familienmensch, wobei seine Ehefrau Claudia, sein Sohn Stefan und seine Tochter Romina selbständige Menschen sind, die auch einzeln IHRE Wege gehen. Verbinden tut sie unter anderem die gemeinsame künstlerische Ader: Stefan studiert Grafik & Design, Romina ist schon Jahre in einer Tanz-Theater-Gruppe und Ehefrau Claudia macht Kreativkurse auf den Inseln. Sohn und Tochter sind nun erwachsen – das große Haus ist halb leer, und an den stockdunklen Winterabenden wird Dornumersiel zur einsamen ostfriesischen Steppe. Ein Grund, warum die Tiedtkes schon lange an einer Lösung basteln, Dornumersiel halb zu behalten (Sommer) und halb zu verlassen (Winter). Sie sind der Lösung noch nie so nah gewesen – wie in 2011. 

MT2Als Sohn Stefan seine Skateboard-Phase hatte, zeichnete er viele Entwürfe für sein Board. Vater Michael sah die chinesischen Zeichen – stilisierte ein MT – und schon war der TATTOO geboren, der als Ultraleichtwinddrachen seinen Weg ging .

Negativ-Foto eines Tattoo.

 

 

 

 

Topas30_bl

 Eine Größenordnung Drachen der besonderen Art ist der TOPAS 3.0  Er gehört nicht zu den Riesen – ist aber einer. Sein Auftritt am Himmel ist raumgreifend. Sein Stand am Boden läßt den Betrachter staunen.

 

Es ist ein Beispiel von großer, moderner Drachenbaukunst  –  eigentlich ist es großes Handwerk. Verbinder, Gestänge, Stand-Off-Aufnahmen, Verstärkungen – alles kommt aus einer GROSSEN Welt. Es sieht nicht mehr aus – wie jene normale Drachen aussehen.

 

WildeHilde_roAls nach Dornumersiel die ersten Speedflugmeisterschaften kamen, baute Michael Tiedtke neben dem schnellen DEVIL WING noch die Wilde Hilde.
Der DEVIL WING hatte die gewollte Eigenschafft, dass er schnell war, in hohen Windstärken aber auch mächtig zog und so für einen Wettbewerb nicht ideal war, wo es nur um Höchstgeschwindigkeit ging. The WILD HILDE was born.

 

 

MatadorTeam_grroAb wann wird ein Streich zum Geniestreich? Ab dem Gespann: TAUROS + MATADOR. Der MATADOR ist die vergrößerte Version des TAUROS. Der Test ist auf KITE-TESTS. Was passiert, ist: der kleinere und wendigere Tauros schafft es, im Gespann dem Matador mit zu beschleunigen. Dieser wird schneller, als wäre er allein. Dadurch entwickeln sich enorme Zugkräfte.

Obwohl ich schon fast alle Powerdrachen geflogen bin, die der Drachenmarkt hergab, hat mich dieses Gespann zum Staunen gebracht. Windstärke1-1.5..ich werde im Schritttempo weggezogen. URKRÄFTE.
Ich kenne kein stärkeres Gespann oder Stabdrachen.

 

Wega_blswgrDann wieder sanft und graziel: die WEGA.

 

 

Zodiac_orgrOder elegant, spurtreu, extravagant: der ZODIAC.

 

 

 

Antares_rainbowFast nostalgisch im Kleid der 70er Jahre: der ANTARES.

 

 

Gladiator34_rot

Am Ende scheint es dann aber immer so richtig KRACHEN müssen – in der Wunderwelt von SPACE KITES.
Das neueste STÜCK ARMVERLÄNGERER heißt GLADIATOR und, wie die Bescheidenheit des Namens ausdrücken will, ist es nicht zum Gänseblumenpflücken gedacht – außer. man beißt dabei ins Gras.

 

MT1SO LONG, mein Freund.

Ich bin gespannt, wohin Dein Weg noch führen wird. Natürlich begleite ich ihn. Vielen Dank für die unsagbar schönen Stunden, die ich mit Deinen Geschöpfen am Himmel verbringen durfte.

Danke für das Staunen in den Augen der Menschen, wenn sie neben Deinen Drachen am Boden standen.

Und danke von uns beiden an CLAUDIA, mit der Du eine tolle Frau an Deiner Seite hast. 

TOT ZIENS     Familie..